Donnerstag, 19. Januar 2012

Rezept: Marinierte Hähnchenbrust mit Zucchinigemüse & Reis


Hallo zusammen

Heute gibt es wieder etwas zu leckeres auf die Teller :). Mehr oder weniger eine eigene Variante, wobei ich das Rad sicher nicht neu erfunden habe.

Meine Version sieht wie folgt aus:

Ihr braucht:
  • ca 400g Hähnchenbrust
  • Reis für 2 Personen
  • 500g Zucchini
  • 100ml Gemüsebrühe
  • Mozzarella
  • ca 100ml Ketchup
  • 1 Eßlöffel Honig
  • 3 Eßlöffel Sojasoße
  • 3 Eßlöffel Chilisoße (zB diese kleinen Flaschen von Knorr und Co)
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Schritt 1:

In einem kleinen Topf erwärmt ihr den Ketchup ( ich mach das nach Gefühl, würde aber mal 100ml schätzen) zusammen mit der Chilisoße, Sojasoße und dem Honig. Die Mengen könnt ihr natürlich so anpassen wie es euch am Besten schmeckt. Das Ganze muss nicht kochen, es geht nur darum den Honig aufzulösen und gut zu mischen.

Schritt 2:

Hähnchenbrust kurz abwaschen, abtupfen und dann in einer kleinen Schüssel zusammen mit der Marinade vermengen. Schön alles bedecken und ruhig ein bisschen einmassieren. Das könnt ihr auch gut 1-2 Stunden oder länger vor dem Kochen machen, damit die Marinade schön einziehen kann.

Schritt 3:

Zucchini in Scheiben/Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl, Salz und Pfeffer anbraten. Temperatur runterdrehn und ziehen lassen. In der Zeit könnt ihr schon mal das Wasser für den Reis aufsetzen und das Wasser salzen oder Brühe dazugeben.

Schritt 4:

Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und schön scharf anbraten ( achtung, nicht verkokeln ^^). Euren Ofen auf 200 Grad vorheizen.


Schritt 5:

Mozarella in Scheiben schneiden. Hähnchenbrust in eine Auflaufform legen mit der restlichen Marinade übergießen und mit den Mozarellascheiben belegen und mit Oregano bestreuen. Und ab damit in den Ofen. Ca 20 Min überbacken. In der Zeit ist dann auch euer Reis fertig und die Zuchhini durch. Alles anrichten, fertig :)





Kommentare:

  1. Das sieht sooooo lecker aus <3
    Na toll, jetzt hab ich hunger^^
    Klasse Blog habt ihr da!
    Lg, Rici
    http://ricilicious.blogspot.com/2012/01/gewinnspiel-ein-danke-meine-50-leser.html

    AntwortenLöschen